Mein Name ist Nicole und ich bin 1979 in Moers geboren worden.

Ich war eigentlich schon immer ein Tierfreund. Das erste Haustier an das ich mich erinnere war ein grüner Wellensittich Namens Buddy. Dann bekam ich irgendwann ein Meerschweinchen, es folgten 2 Katzen, mehrere Hamster, wilde Kaninchenbaby´s die wir aufgezogen und wieder ausgewildert haben, Goldfische und ein Pflegehund....der Langhaardackel Rüde Gino. Damit fing meine Begeisterung für Hunde erst richtig an.

Ich war gerade 12, als ich Gino durch Zufall kennengelernt habe. Er war ein knappes Jahr alt und sein Frauchen Hochschwanger. Ich bin dann viel mit Gino spazieren gegangen und habe ihn mit seinem Herrchen zur Hundeschule begleitet. Daraufhin stand eigentlich schnell fest, das ich Gino´s weitere Ausbildung übernehmen werde. Von da an habe ich mir einen eigenen Hund gewünscht.

Ich mußte 4 JAHRE meine Eltern bearbeitet und habe dann endlich mit meiner Schwester zusammen einen eigenen Hund bekommen, Kaukas! Das war dann 1995. Als ich mit 20 Jahren zu Hause ausgezogen bin, habe ich Kaukas schweren Herzens bei meinen Eltern gelassen. 3. Etage Dachgeschoss wäre einfach nichts für ihn gewesen, bei meinen Eltern hatte er Haus & Garten. Ich habe Kaukas so oft es ging abgeholt und bin mit ihm spazieren gegangen.

2001 hatte ich dann die Möglichkeit Punky zu bekommen. So ein kleiner Pinscher-Mix ist schon eher was für eine Wohnung. Ende 2002 hatten mein Lebensgefährt und ich das Glück auch in einem Haus mit Garten zu wohnen. Kaukas war dann auch öfter bei uns, bis wir ihn irgendwann wieder ganz zu uns geholt haben. Er und Punky haben sich super verstanden, Punky war die Chefin im Haus ;-)

Als Kaukas dann im April 2006 gestorben ist, war schnell klar, dass es bald wieder einen zweiten Hund bei uns im Haus geben wird. Nach dem wir einige Zeit übers Internet gesucht hatten, sind wir irgendwann auf Jay Jay gestoßen, der nun seit Juli 2006 bei uns lebt.